Start
Kontakt
Impressum
Datenschutz

scheinbar zufällig - Ausstellung in Spielberg

Eine besonders sehenswerte Ausstellung zeigen die drei Künstlerinnen - Ingrid Ott und Anne-Bärbel Ottenschläger (Spielberg) sowie Silvia Braun (Baiersbronn) im Familien- und Bürgertreff Traube Spielberg. In dem geschichtsträchtigen früheren Gasthaus werden vom 10. bis 19. November unterschiedlichste Exponate präsentiert. Das Konzept zu dieser Ausstellung entstand aus der Idee, Fundstücke, Gefundenes, Gesammeltes und Erinnertes durch künstlerische Eingriffe zu verwandeln, zu transformieren. 

So entstanden Exponate, die eine große Bandbreite künstlerischer Zugänge und Techniken sichtbar machen. Jede der drei Künstlerinnen interpretierte das Thema mit den ihr eigenen Schwerpunkten.

Zu sehen sind Objekte, Holzskulpturen, Radierungen und eine Bodeninstallation.

Schicht um Schicht - Ausstellung in Hohenfreudenstadt

Printart - Druckgrafik im Subiaco Kino Freudenstadt

Die Ausstellung kann jeweils eine halbe Stunde vor jeder Kinovorstellung (siehe Spielplan subiaco.de) besichtigt werden.
Ausstellungsdauer: 22.1. bis 31.3.2017

Wanderausstellung "migrare" in Schorndorf

Ausstellungsdauer: 13.03.- 29.04.2016
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Hauses besichtigt werden.

Vernissage: 13.03., 11.00h
Flüchtige Musik Memed Capan und Christian Zech

VHS Schorndorf
Augustenstraße 4
73614 Schorndorf

wachsen wollen

Silvia Braun, Wachsarbeiten auf Gaze, Stoff und Papier

Christina Schneider, Filzobjekte

Samstag 6. Februar bis Sonntag 28. Februar 2016
Öffnungszeiten: Mi-Fr 17-19h Sa 14-16h So 14-16h

Vernissage am Freitag 5. Februar 2016 um 19 Uhr
Gedokforum, Markgrafenstr. 14, 76131 Karlsruhe

Einführung durch die Künstlerinnen
Musikalische Umrahmung: Sabine Kallfass (Geige) und Johanna Karus (Cello)

Wanderausstellung "migrare" in Waiblingen

Vernissage Freitag, 15.1.2016, 18.30 Uhr
VHS im Postplatzforum, Foyer
Bürgermühlenweg 4, Waiblingen

Grußwort: Erste Bürgermeisterin Christiane Dürr
Musikalische Begleitung: Musikschule Unteres Remstal

Ausstellungsdauer: 15.1. bis 10.3.2016
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8.00-21.30 Uhr

Druckfrisch

Atelierausstellung 2015

Herzliche Einladung

Samstag 20. Juni von 13 bis 17 Uhr
Sonntag 21. Juni von 11 bis 17 Uhr

An beiden Tagen sind meine Atelierräume in Tonbach geöffnet.
Ich präsentiere einen Querschnitt meiner neuesten Arbeiten und freue mich auf Ihren/Deinen Besuch.

Silvia Braun
Untere Sonnenhalde 24
72270 Baiersbronn-Tonbach
silvele@web.de

Migrare

Die Wander-Ausstellung "migrare" ist zusammen mit Arbeiten von Ursula Ploghöft vom 12.6. bis 15.9. in der Akademie Schloss Rotenfels in Gaggenau zu sehen. Der Ausstellung liegen engagierte Diskussionen über Migration als weltweites Phänomen und die politische Aktualität der Flüchtlingssituation zugrunde

Migrare - Ausstellung der Künstlerinnengruppe vierhochvier

5. März - 3. Mai 2015

Vernissage: 5. März, 18.00 Uhr
Laudatio: Mark Oliver Vogt
Musik: Ronald Brose, Violine
Kreishaus Freudenstadt
Landhausstr. 4
72250 Freudenstadt

4hoch4 steht für:
Vier kreative Ausdrucksformen
Vier individuelle Herangehensweisen
Vier eigenständige künstlerische Persönlichkeiten
Vierfache Inspiration

Silvia Braun, Gloria Keller, Ingrid Ott und Anne-Bärbel Ottenschläger treffen sich seit Jahren, um sich gegenseitig zu inspirieren, Gedanken auszutauschen, Bilder und Werke zu besprechen oder einfach um über die Kunst als solches zu philosophieren. In einer ersten Ausstellung haben sie sich eingehend mit den Materialien Asche, Kreide, Kohle und Ruß auseinandergesetzt. In letzter Zeit haben sich die Künstlerinnen mit dem Thema Migration beschäftigt und das Phänomen auf seine künstlerische Bedeutung hin abgeklopft. Von der gestalterischen Energie ihrer Treffen getrieben, sponnen die Künstlerinnen die vielfältigen thematischen Anregungen weiter, um sie in ihren Werken zu verarbeiten. Ergebnis dieser intensiven Arbeit ist die Ausstellung „Migrare“.

Der vorliegenden Ausstellung liegen engagierte Diskussionen über Migration als weltweites Phänomen und die politische Aktualität der Flüchtlingssituation zugrunde. Sie zeigt die Vielfalt der künstlerischen Umsetzungen in verschiedenen Objekten und Portraits, deren einendes Element die Kofferinstallationen darstellen.

Frauenblicke - Ausstellung in der Galerie Schanbacher

Die Ausstellung zeigt Werke von 25 Künstlerinnen. Sie stammen überwiegend aus Baden-Württemberg, aber auch aus Berlin und der Schweiz. Die Frauen arbeiten in den verschiedensten Genres und mit ganz unterschiedlichen Materialien. Neben Gemälden gibt es Skulpturen, Objekte, Fotos sowie Glas- und Textilarbeiten zu sehen. Die Ergebnisse sind so individuell und spannend wie die Frauen, die sie geschaffen haben.

„Frauenblicke“ wird von Ehrenamtlichen der FrauenHilfe Freudenstadt veranstaltet. Der gemeinnützige Verein berät Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Mit der Ausstellung will die FrauenHilfe auf ihre Arbeit hinweisen, vor allem aber den Blick über das Thema Gewalt hinaus auf die vielen anderen Aspekte und Interessen im Leben von Frauen weiten.

Vernissage: So 19.10. 2014, 11 h

Galerie Schanbacher ART INTERNATIONAL Lauterbadstraße 16
72250 Freudenstadt

Ausstellungsdauer: 19.10. - 02.11.2014

Öffnungszeiten: Fr 14 -18 h, Sa/So 11 -17 h (und nach tel. Vereinbarung 07441/5203070)

Weitere Infos unter www.frauenhilfe-fds.de

Atelierausstellung 2014

Herzliche Einladung

Samstag 31. Mai von 13 bis 17 Uhr
Sonntag 1. Juni von 11 bis 17 Uhr

An beiden Tagen sind meine Atelierräume in Tonbach geöffnet und bieten Gelegenheit die Ausstellung zu besichtigen, Bekannte zu treffen, ins Gespräch zu kommen,...
Ich präsentiere einen Querschnitt meiner neuesten Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Druckgrafik und Collage.

Über Ihren/Deinen Besuch würde ich mich sehr freuen!

Atelier Eigenart
Untere Sonnenhalde 24
72270 Baiersbronn-Tonbach

Eine schöne Bescherung - Mitgliederausstellung GEDOK Karlsruhe

Vernissage 6.12.2013
GEDOK Künstlerinnenforum, Markgrafenstraße 14, 76131 Karlsruhe
Ausstellungsdauer 7.12.-22.12.2013
Mi-Fr 17-19, Sa 14-16, So 11-15 Uhr

Zwischen Absicht und Zufall

Ausstellung im Technologiepark der CAS Karlsruhe

Annäherung

Ausstellung mit Künstlerinnen der GEDOK Karlsruhe und des Kunstvereins Böblingen im GEDOK-Forum Karlsruhe

Heidi Knapp - Karin Allmendinger - Gloria Keller - Heidrun Bulling - Christine Bauer - Sylvia Faragò - Lilo Maisch - Claudia Fischer-Walter - Brunhilde Gierend - Susanne Gaspar - Sylvia Kiefer - Carola von Geras - Iris Kamlah - Julia Hillesheim - Jutta Hieret - Linda Krimmel - Brigitte Martin - Heide Grit Sauer - Uschi Lüdemann - Cornelia Scheiwein-Luley - Gabriele Müller-Nagler - Agnes Schmidt-Schöne - Ingrid Bürger - Gertrud Schosser - Brigitte Nowatzke-Kraft - Linde Wallner - Silvia Braun - Heide Welfonder - Annemarie Heitzmann - Waltraud Wallmann

Ausstellungsdauer: 14. April - 5. Mai 2013
Vernissage: Sonntag, 14.04.2013 um 11 Uhr
Öffnungszeiten: Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa 14-16 Uhr, So 11-14 Uhr

GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14, 76131 Karlsruhe

Atelierausstellung 2013

Atelier Eigenart
Untere Sonnenhalde 24
72270 Baiersbronn- Tonbach

Jahresausstellung Kunstverein Freudenstadt

Zum Thema "Die Welt in und um uns" präsentiert der Kunstverein Freudenstadt in einer Jahresausstellung Arbeiten seiner Mitglieder. Außerdem beteiligen sich Schulen aus dem Kreis FDS mit einigen Exponaten zum gleichen Thema.

Vernissage am Montag 12.11.2012 um 19.30 Uhr im Kongresszentrum

Finissage am 25. November 2012 um 16.00 Uhr, mit Prämierung der Schülerarbeiten

Öffnungszeiten:
Montag 10:00 bis 14:00 Uhr
Dienstag bis Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertags 13:00 bis 18:00 Uhr

 

"Annäherung" Stadtische Galerie Contact, Böblingen

Kunstverein Böblingen und GEDOK Karlsruhe
9. bis 25. November 2012
städtische galerie contakt
Marktgässle 4 - 71032 Böblingen

Vernissage am 9.11.2012 um 18.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Mi - Fr      15:00 - 18:00 Uhr
Sa            13:00 - 18:00 Uhr
So + Fei    11:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

Ausstellung RPI Rottweil - Arbeiten im Dialog mit Texten von Dorothee Sölle

Vom 15.10.2012 bis 15.3.2013 sind im RPI Rottweil mehrere großformatige abstrakte Arbeiten von mir zu sehen. Sie entstanden in der Auseinandersetzung und im Dialog mit Lyrik von Dorothee Sölle. Die ausgestellten Arbeiten thematisieren eine inhaltliche Betroffenheit, ausgelöst durch Gedichte oder Textfragmente. Dorothee Sölle galt als feministische, kämpferische, politische und umstrittene Theologin und Pazifistin. Sie starb 2003.

Besichtigt werden kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Religionspädagogischen Institutes (Montag, Mittwoch und Freitag 14.00 - 17.00 Uhr, Dienstag 10.30 - 13.30, Schramberger Str. 23, Rottweil

 

"Druckfrisch" - Experimentelle Druckgrafik

In den Räumen der VHS Oberes Nagoldtal, zeige ich vom 11. bis 29. Juni 2012 eine Auswahl meiner aktuellen Druckgrafiken (Holzschnitt, Materialdruck, Radierung, Monotypie und druckgrafische Mischtechniken). 

Zur Vernissage am 11.5. um 19.00 Uhr sind Freunde und Gäste herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der VHS Nagold besichtigt werden.

Offenes Atelier 2011

Jedes Jahr verwandelt sich mein Atelier für einen Tag in eine Galerie. Ich öffne die Türen für Freunde, Gäste und Interessierte, um meine neuen Arbeiten zu präsentieren. 

Dazu lade ich herzlich ein und freue mich auf viele Gäste!

13. November 2011
11.00 - 17.00 Uhr
Atelier Eigenart
Untere Sonnenhalde 24

 

IN SERIE - Ausstellung im Café Pause Freudenstadt

Serielle Arbeiten und Reihungen

Vernissage am 29.9.2011, 18.30 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 14.11.2011 täglich von 10.00-18.30 Uhr zu besichtigen.

 

Ausstellung in der Alpirsbacher Galerie

Asche, Kreide, Kohle, Ruß
Vernissage: 17. Juni 2011, 19.30 Uhr

4hoch4, so nennen sich die Künstlerinnen, Silvia Braun (Baiersbronn), Gloria Keller (Freudenstadt), Ingrid Ott (Karlsbad) und Anne-Bärbel Ottenschläger (Karlsbad), die sich zu einer Künstlergruppe zusammengefunden haben. Sie ließen sich von den jahrtausendalten Materialien, Asche, Kreide, Kohle, Ruß, faszinieren, um damit ihren eigenen Ideen und Visionen Ausdruck zu verleihen. Nach mehreren gemeinsamen Workshops arbeitete jede im eigenen Atelier konsequent mit diesen Materialien weiter. Es entstanden „Abbilder“ der je eigenen Wirklichkeit, die nun in einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Am 17. Juni lädt Alpirsbacher Klosterbräu um 19.30 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung in die Alpirsbacher Galerie ein. Die Künstlerinnen sind anwesend.

Ausstellungdauer: 17. Juni bis 1. Juli 2011
Öffnungszeiten: Di bis So 15 - 18 Uhr